From the peep to the toe

schuhe

Ein Freundin sagte mir, dass ihre letzte Beziehung wie das klassische Paar High Heels war. Bildschön, gut geschnitten, sitzt perfekt, macht furchtbare Blasen. Sie konnte einfach nicht darin laufen. So ist das manchmal. Um das herauszufinden muss man sie anprobieren, Schmerzen erleiden und viel Geld in Blasenpflaster investieren, um sie dann zurück in den Schuhschrank zu stellen, ein Paar Tränchen zu verdrücken und sich einzugestehen, dass man den Kampf verloren hat.

Heute hat sie die High Heels gegen Pantoffeln getauscht. Gemütlich, warm, kneifen nicht sind aber auch nichts zum Ausgehen. Eben mehr was für Zuhause. Ich frage mich, ob man Männer tatsächlich mit Schuhen vergleichen kann. Und was wäre dann der perfekte Allrounder? Vielleicht der Wanderstiefel. Unauffällig, praktisch, nach paar Kilometern sicher einglaufen und auch völlig frei vom Trendwandel. Oder doch lieber der coole Sneaker, der ohne Anprobe immer passt, nicht zwickt aber in Kombination mit einem Abendkleid leicht deplatziert wirkt. Und nun musst Du Dich entscheiden… und wir hören alle Susis entzückende Stimme und im Hintergrund läuft die Melodie von Herzblatt. Ich will mich nicht entscheiden. Zum Glück habe ich für diese Fälle meine selbstgestrickten Socken. Die sitzen. Immer.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s