Istanbul ade – ’s war a bissle brenzlig aber au schee

Bevor die Luft dann ganz raus ist, hat sich Basti entschieden zurückzukommen. Finde ich saugut. Ein wenig vor der Zeit, aber in Istanbul ist die Stimmung momentan ja eher weniger kuschelig und wenn einem die Angst im Nacken sitzt, lebt es sich recht ungemütlich. Also freue ich mich saumäßig auf nächste Woche und hoffe, dass sich bis dahin alle lieb haben und die Beinchen still halten. Das wäre mir sowieso am liebsten – für immer. Amen.

Wasser und Luftballons

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: