Kommt Zeit, kommt…

Blockaden sind da um sie aufzulösen, Hürden, um sie zu überwinden und Fragezeichen, um sie zu Ausrufezeichen zu machen. Und das kann durchaus ziemlich anstrengend sein. Vor allem dann, wenn man zu all dem Übel auch noch eine Frau ist. Das Denkapparätchen läuft auf Hochtouren, aus dem Ohren qualmt es gewaltig und das Herzchen pfeift... Weiterlesen →

Au revoir

Und manchmal muss man mal wieder ganz tief in sich gehen, ruhig atmen und das System neu booten. Meistens dann, wenn mal wieder alles viel zu schnell ging. Ein Freund sagt dazu immer, dass ihn das Leben überholt hat. Ist wie zu Fuß auf der Autobahn unterwegs sein. Ich finde, dass die Beschreibung am besten... Weiterlesen →

Thanks for dating my life!

Zwei Jahre ist es nun her seit ich meinen ersten Blogpost veröffentlicht habe. Dass ich tatsächlich solange dran bleibe, hätte ich wohl selbst nicht gedacht. Aber 'date with my life' ist mir ans Herz gewachsen und Name ist hier eben auch Programm. Raus aus den Babyschuhen muss nun auch ein neues Design her und die... Weiterlesen →

Wolang geht’s nach Hollywood?

Schön, wie Du das alles erklärst. In der Schule hättest Du für diesen Text mindestens ein 'gut' bekommen. Möglicherweise auch ein 'sehr gut'. Toll aufgebaut, logisch erörtert und der Schluss unterstreicht die These. Doch ich bin weder Lehrerin noch war Dein Text ein Aufsatz. Und neutral bin ich schon gar nicht. Kann ich auch nicht.... Weiterlesen →

Darf ich bei Dir parken Baby!

Man sagt ja, dass die ersten paar Sekunden darüber entscheiden, ob man sich gut findet oder nicht. Das ist das Ding mit der Anziehung, der Sympathie und der Attraktivität. Alles schön unf gut soweit. Trifft dieser besondere Fall nämlich ein, fängt das ganze Dilemma eigentlich überhaupt erst an. Denn, wie gut ist gut? Damals, ihr... Weiterlesen →

Krieg für eine Nacht

Ich bin wieder da, im ruhigen und beschaulichen Schorndorf, auf der einen Seite glücklich und zufrieden, auf der anderen Seite fehlt mir Istanbul auf eine ganz spezielle Art und Weise. Ich habe immer wieder versucht, so gut es ging, Erlebtes in Worte zu fassen, um euch an meiner Reise teilhaben zu lassen. Dann kam der... Weiterlesen →

Normal ist langweilig

Es war einiges los in letzter Zeit. Viel Besuch und wenig Möglichkeiten zu schreiben. Doch jetzt komme ich endlich dazu den Bericht der letzten Wochen nach zu reichen - auch das liegt bereits wieder 4 Wochen zurück, weil Vicky ja unbedingt umziehen musste und auch für nichts mehr Zeit hatte. Meine liebe Mutter und  Schwester... Weiterlesen →

New Chapter – Licht im Wald

Nach unendlich zermürbender und nicht aufhören wollender Suche, ist heute der Tag aller Tage, der langersehnte Wendepunkt, an dem es nur noch bergauf gehen kann. Ladies & Gentlemen, macht euch bereit für eine neue Ära, das Ende des Mietnomadendasein, der inneren Unruhe und Rastlosigkeit, den Beginn einer wundervollen Sommerzeit, den Ort, an dem Pippi Langstrumpf... Weiterlesen →

Schweigsamer Riese

Vertieft in meine Arbeit habe ich heute erst sehr spät von dem Anschlag erfahren. In einer kreativen Pause als ich einen Blick auf mein Handy warf und dieses vor Nachrichten überquoll wurde ich vom Simulationsplaneten in die reale Welt zurück geholt. Zum Glück war ich nicht am direkten Geschehen beteiligt. Das Büro liegt relativ weit... Weiterlesen →

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑