Schweigsamer Riese

Vertieft in meine Arbeit habe ich heute erst sehr spät von dem Anschlag erfahren. In einer kreativen Pause als ich einen Blick auf mein Handy warf und dieses vor Nachrichten überquoll wurde ich vom Simulationsplaneten in die reale Welt zurück geholt. Zum Glück war ich nicht am direkten Geschehen beteiligt. Das Büro liegt relativ weit... Weiterlesen →

Basti zählt Tüten & ich zieh‘ auf’s Land

Basti hat sich neuerdings eine umweltbewusste Lebensaufgabe an den Hals getackert - kurz gesagt - er zählt Plastiktüten. Wie es dazu kam... Ein mit Basti befreundetes Pärchen verzichtet seit neuestem weitestgehend auf Plastikverpackungen jeglicher Art und zwingt sein Umfeld damit moralisch schwer in die Knie. So auch Basti, der sich nun eine Woche lang mit... Weiterlesen →

Leisure – Pleasure – Measure

Basti ist crazy busy in Istanbul - wie man sieht - deshalb melde ich mich an dieser Stelle  in einem kurzen Kommentar zu Wort.   Wir erinnern uns dunkel an Bastis Topmodel-WG im Herzen Istanbuls und sein Versprechen uns bald mehr davon zu berichten. Nunja, der ein oder andere wird sicherlich immernoch auf turboheiße Bilder... Weiterlesen →

Shoppingqueen im Orient

Angefangen hat alles mit der Suche nach einem Geschenk für die Freundin meiner neuen deutschen Mitbewohnerin. Wir gingen also am Samstag auf die Isteklal, die Königstraße Istanbuls, die praktischerweise nur 5 Gehminuten von unserer Wohnung entfernt liegt. Dieses Mal war es allerdings weniger ein Imbissbuden-Marathon, gespickt von Cafébesuchen á la Restauranttester, sondern tatsächlich ein Shoppingtrip... Weiterlesen →

Bazar-Besuch

Den türkischen Bazar darf man sich nicht wie den typischen deutschen Wochenmarkt vorstellen. Das einzige was die beiden gemein haben, ist die Regelmäßigkeit in der sie stattfinden. Martin zeigte mir an unserem gemeinsamen Abend unter anderem auch die Straßen, an denen die Händler jeden Sonntag ihre Stände aufbauen. Diesen Sonntag war es dann also soweit,... Weiterlesen →

Auf der Sonnenseite

Begonnen hat das letzte Wochenende mit blauem Himmel und strahlendem Sonnenschein, so wie jeder Tag seit hier ich in Istanbul bin. Ein perfekter Tag um an den Bosporus zu gehen. Wie immer gesellte sich auch der Hunger rasch dazu, also auf in eines der Lokale, die sich auf der Galatabrücke aneinander reihen. Das von uns... Weiterlesen →

Sado, Ceso und Sebo

Letzten Donnerstag machten sich die Mädels und ich auf zu einer neuen Competition. Challenge - alles auf der Getränkekarte testen was irgendwie typisch türkisch ist. Als Location dafür wählten wir das Café Sados im Künstlerviertel Cihangir. Ein chilliger place-to-be mit vielen selbstgemachten Dingen, in dem es nach dem Shop in Shop Prinzip viel zu entdecken... Weiterlesen →

Gewusst wie & der erste Arbeitstag

  Am Mittwoch durfte ich das deutsche Istanbul kennenlernen. Mein unbekannter Vertrauter, auch besser als Martin und mein Vorgänger in Istanbul bekannt, dessen Leben ich hier übernehme, stand abends vor meiner Tür. Crashkurs - Basti übernimmt Martins Leben und was man sonst noch alles wissen muss. Durch die intensive Korrespondenz per E-Mail das letzte halbe... Weiterlesen →

Istanbuls next topmodel

Nach einem gefühlt sehr langen Flug - in Wirklichkeit waren wir exakt 2 Stunden in der Luft - durfte ich den ersten Blick aus dem Flugzeugfenster auf den Bosporus werfen und war überwältigt. Ein leuchtendes Blau, gespickt mit leuchtend weißen Pünktchen der darauf fahrenden Boote zwischen all den bunten großen Tankern. Die Erzählungen haben sich... Weiterlesen →

Basti goes Istanbul & Welcome to my blog

  Liebe Freunde der Morgendämmerung und das Morgenlandes, der neue rasende Reporter an meiner Seite und auf datewithmylife ist ab heute - tätätätääää - der Basti. Im Moment rast er via Flieger gen Istanbul und wird dort im nächsten halben Jahr seine Masterarbeit zusammendoktorn. Damit ihr alle wisst was neben dem heimatlichen und alltäglichen 'Story-of-my-life-emotional-bullshit' ... Weiterlesen →

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑